Business Mentoring

Holistischer Denkansatz im Businesskontext

Vision Gründer Gruender sinnerfuellt selbstbestimmt

Der holistische Ansatz ist kein esoterischer Schnickschnack sondern vereinfacht dargestellt, ein ganzheitliches Prinzip, indem die kognitive Wahrnehmung mit unserer inneren Haltung – auch unter Mindset bekannt – verheiratet wird. Es ist ein Instrument, die Welt und ihre Funktionalitäten in ihrer Komplexität zu betrachten. So bestimmt unser Mindset unsere Wahrnehmung und damit unsere Realität. Unsere Realität ist subjektiv. Behalte dies beim Weiterlesen im Hinterkopf.

In meiner Annäherung an dieses komplexe Thema, geht es mir in erster Linie darum, es in kleinen Häppchen leicht verdaulich zu beleuchten. Ich schreibe hier keine tiefenpsychologische Betrachtung oder philosophisch ausformulierte Einschätzung. Ich will den holistischen Ansatz einfach verständlich in groben Zügen umreißen, so dass auch Ungeübte sich begeistern können und sich auf ihre geistige Ebene – ihr Mindset – einzulassen, die viel umfassender ist als unsere kognitive Ebene.

Vision Gründer Gruender sinnerfuellt selbstbestimmt

Stell dir eine Spinne vor, die fein säuberlich ihr Spinnennetz gewebt hat, bestehend aus vielen, feinen Fäden, die alle miteinander verwoben sind und in alle Richtungen an Bäumen, Sträuchern und Blumen haften. Reißt einer der Fäden, so spinnt die Spinne neue Fäden. Genauso wie die Spinne leben wir Menschen innerhalb unseres Netzes aus Verbindungen. Ein manchmal nebulöser Mix aus individuellen Erfahrungen, die uns aus unserer Vergangenheit bis in die Gegenwart und Zukunft begleiten. Der Unterschied zur Spinne ist, dass es ihr vermutlich leichter fällt neue Fäden zu spinnen 😉.

Der holistische Denkansatz ist vergleichbar mit dem Spinnennetz. Als imaginäre Spinne sitzt jeder von uns in seinem individuellen Spinnennetz aus Erfahrungen und Denkmustern, die aus unserem Mikrokosmos stammen und dennoch globale Auswirkungen haben.

Jeder Einzelne uns trägt demnach ein Spinnennetz aus Erfahrungen mit sich herum. Jeder lebt in einem Kokon von direkten Beziehungen in unserem Mikrokosmos. Da ist die Liebesbeziehung, unser direktes Umfeld wie Familie, Eltern, Tanten und Onkel, Cousinen und Cousins. Wir pflegen Beziehungen zu Freunden und Arbeitskollegen. All diese Menschen tragen ihre eigenen Netze aus Erfahrungen und Erlebnissen bei sich. Im Umgang miteinander können Fäden der Netze reißen, festkleben oder wir spinnen sie neu. Manchmal halten sie uns zurück, lassen uns fröhlich oder gefrustet durch den Tag gehen.

Wir bleiben in unserem Mikrokosmos….

Im privaten und beruflichen Beziehungsumfeld stehen wir tagaus tagein Konflikten gegenüber, die uns manchmal überfordern, da wir sie nicht verstehen.

Wenn wir uns dessen bewusst sind, dass jeder Einzelne von uns im Kern eines Netzes aus unterschiedlichen Erfahrungen sitzt, dann haben wir einen leichteren Umgang miteinander. Wir erinnern uns an die Spinne im Netz, deren Fäden an Bäumen, Sträuchern und Blumen haften, vergleichbar mit unseren Erlebnissen.

Der holistische Denkansatz versetzt uns in die Lage die eigene Perspektive zu verlassen, um eine neue auszuprobieren und damit ein größeres Verständnis für mein Gegenüber zu schaffen.

Holistisches Denken kann dabei helfen, Konflikte zu vermeiden oder zu deeskalieren. Gerade im beruflichen Kontext, wo wir auch mit Menschen zusammenarbeiten, die wir nicht mögen, fördert dies einen entspannten Umgang miteinander. 

Tipps!

…mir bewusst zu sein, dass jeder Mensch ein individuelles Netz aus Erfahrungen und Denkmustern mit sich trägt, dass sich von meinem unterscheidet

…mein Gegenüber als Individuum wertzuschätzen und in seinem

…Erlebnis-Netz wahrzunehmen.

Vision Gründer Selbstständigkeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

weitere Beiträge

Flaschenpost

Kennst Du unsere E-Mail Newsletter Flaschenpost? Lass dich als erste von besonderen Angeboten und Informationen zu Mentoring-Programmen inspirieren. Versprochen, die Flaschenpost findet ihren Weg zu dir 1-2x pro Monat. Natürlich kannst du dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.

Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.